Um sicherzustellen, dass du die richtige Größe deines Paw & Panda Produkts für deinen Hund bestellst, haben wir dir ein paar Tipps und Hinweise zum Ausmessen deines Hundes zusammengefasst. Bitte nutze diese Anleitung um uns bei der Auswahl deines Produkts die korrekten Daten mitzuteilen.

Variante 1: Direkt am Hund messen

Wichtig: Die Maße prinzipiell bei einem stehenden Hund nehmen. Wenn der Hund sitzt oder liegt wirft die Haut oft Falten am Hals, dadurch kann das Messergebnis beeinträchtigt/verfälscht werden.

Achtung: Bei Hunden mit viel Wamme oder viel Fell diese(s) bitte etwas „weg drücken“, aber nicht quetschen, damit das Halsband nicht zu groß oder klein wird. Wir empfehlen „Variante 2: Gut sitzendes Halsband“ zur genaueren Messung.

Halsbänder mit Klickverschluss, Karabiner oder Schnalle

Messe mit einem Maßband direkt am Hals deines Hundes. Zwischen dem Maßband und dem Hundehals sollten ein bis zwei Finger passen, sodass das Halsband locker sitzt.

Zeckenhalsband

Der Halsumfang soll dem Innenabstand des gekordelten Halsbandes bis zum Kordelstopper entsprechen und wird auf Maß gefertigt. Das Zeckenhalsband soll in der Regel etwas lockerer sitzen als ein klassisches Halsband.

Bitte beachte, dass das verstellbare Zeckenhalsband noch um ca. 8 – 12cm vergrößert werden kann. Das Halsband kann also nachträglich größer gestellt werden, jedoch nicht kleiner.

Halsbänder mit Zugstopp oder Retrieverleine

Bitte miss den Kopfumfang und den Halsumfang Deines Hundes:

Halsumfang (Zugezogene Schlupfhalsung): Messe mit einem Maßband direkt am Hals deines Hundes ohne Zugabe relativ eng am Hals deines Hunde

Kopfumfang (Ausgezogene Schlupfhalsung): Messe den Kopfumfang deines Hundes auf der Höhe der Ohren. Der gemessene Halsumfang muss unbedingt kleiner sein, damit das Halsband nicht über den Kopf rutscht.

Die Zuglänge ist in der Regel die Differenz zwischen Halsumfang und Kopfumfang. Bei Hunderassen mit größerem Kopf- als Halsumfang kann eine größere Zuglänge sinnvoll sein, damit der Hund sich nicht aus dem Halsband befreien kann.

Hinweis: Bei unseren Tauleinen kann die Zuglänge nachträglich über den Knoten verschoben/angepasst werden.

Hund Halsumfang Kopfumfang

Variante 2: Gut sitzendes Halsband messen

Verwende zum messen ein gut sitzendes Halsband. Da du den Innenumfang ausmisst, ist es egal ob es sich um ein Leder-, Biothane- oder Tauhalsband handelt.

1. Schließe das Halsband zuerst im passenden Loch und lege es vor dich auf den Tisch.

2. Messe mit einem Maßband den Innenumfang des Halsbandes. Wichtig ist, dass das Maßband an der Innenseite des Halsbandes bündig anliegt.

Bitte nicht so messen:

Lege das Halsband nicht geöffnet an einen Meterstab – unterschiedliche Längen und Verschlüsse können zu Fehlern in der Länge führen. Messe den Innen- nicht den Außenumfang des Halsbandes.

Häufig gestellte Fragen

Die häufig gestellten Fragen haben wir dir in unseren FAQs zusammgenfasst.

Du hast noch Fragen?

Schreib uns einfach eine Nachricht.

KONTAKTFORMULAR

    Felder die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder


    INFORMATIONEN

    Sende uns eine Email bei Fragen oder Sonderwünschen.